terrific.de - 10 Jahre Erlebnis Outdoor!

Die Erdpyramiden bei Oberbozen

Heute möchte ich Euch ein imposantes Wanderziel vorstellen, das problemlos zu erreichen ist . . . ideal auch für Familien mit Kindern.

Wir begeben uns zu den Erdpyramiden bei Oberbozen.

Oberbozen in Südtirol - Dorf mit Kirche vor Bergpanorama

Traumpanorama in Oberbozen, Südtirol

Entweder fährt man mit dem Auto den Bozener Hausberg, den Ritten hinauf bis nach Oberbozen, oder – wenn man etwas mutiger ist – steigt man auch schon mal in die Rittner Seilbahn ein.

In Oberbozen angekommen, geht man einfach der Beschilderung nach.

Nach einem leichten Spaziergang, von einer Wanderung kann man eigentlich nicht sprechen, gelangt man zu den berühmten Erdpyramiden.

Erdpyramiden, dahinter Mitterdorf und Schlernmassiv in Südtirol

Erdpyramiden, dahinter Mitterdorf und Schlernmassiv in Südtirol

Beim gemütlichen Schlendern hat man, gutes Wetter vorausgesetzt, einen herrlichen Blick auf das mächtige Schlernmassiv und malerische Ortschaften.

Nun sollte man schnell ein paar Fotos machen und sodann irgendwo einkehren und einen deftigen Cappuccino trinken. Und ein Stückchen hausgemachter Apfelstrudel ist als Begleitung für den Cappuccino auch nicht zu verachten.

Gastwirtschaft Maria Saal hinter den Erdpyramiden bei Mitterdorf in Südtirol

Hier gibts die hausgemachten Leckereien

Denn hinter den Erdpyramiden, schon nach rechts abbiegend in Richtung Mitterdorf, gibt es eine kleine Gastwirtschaft mit dem Namen Maria Saal.
Wenn man draußen vor dem Restaurant sitz, hat man das gewaltige Schlernmassiv genau gegenüber, fast zum Greifen nah !
Die dort angebotenen Kuchen und Torten werden lt. Auskunft des Wirts noch alle hausgemacht.
Also unbedingt mal vorbeischauen!

Die Fotos geben die Faszination der Erdpyramiden nur bedingt wieder.
Vor Ort anschauen ist somit besser.

Wie sind die Erdpyramiden entstanden?

Nun, es handelt sich um die Reste von Auswaschungen an Steilhängen.

Erdpyramiden mit Decksteinen

Erdpyramiden mit Decksteinen

Der Blocklehm härtet in den Trockenphasen aus und bildet turm-und kegelförmige Erhebungen, die in vielen Fällen mit einem Deckstein versehen sind, der die Pyramiden vor Regen schützt.

Wenn Ihr mehr wissen wollt: Hier ein Link zu Wikipedia !

Erdpyramiden

Also . . . ein leichter Spaziergang mit herrlichem Panoramablick !

Auch wenn meine Familie und ich mehrmals dort oben waren, würden
wir immer wieder gern den Erdpyramiden einen Besuch abstatten.
Und sei es auch nur für Cappuccino und Apfelstrudel oder Linzer Torte !

Tags: , , , ,