Wanderziele über Bozen – Jenesien und Verschneid

Nach einigen Wochen Pause nun mal wieder ein Beitrag zum schönen Südtirol.

Sehr zu empfehlen ist eine Tour nach Jenesien und Verschneid, da hier alles vorhanden ist, was das Wanderherz begehrt.

Die Orte liegen inmitten von saftig grünen Wiesen und herrlichen Wäldern.
An einigen Stellen gibt es kleine und größere Plateaus und Lichtungen, die den Blick freigeben auf Bozen und auf die atemberaubenden Dolomitengipfel, wenn die Sicht es erlaubt.

Die Orte liegen in etwa auf 1100m Höhe oberhalb von Bozen.

Zu erreichen ist Jenesien mit der Seilbahn.Die abenteuerliche Seilbahn nach Jenesien
Die Fahrt an sich ist problemlos, aber nichts für Leute mit Höhenangst, denn die Seilbahn fährt zunächst einen Steilhang hinauf, bis der Blick freigegeben wird auf eine wunderschöne Aussicht.
Falls man dann noch vor lauter Angst einen Blick dafür hat.

Ich will nun niemanden das Fürchten lehren, aber ein wenig Beklemmung hatten meine Familie und ich schon, als wir auf der Rückfahrt von Jenesien nach Bozen extremen Seitenwind bekamen.

Die Gondel schwankte enorm . . . für unser Empfinden.
Die Einheimischen finden das jedoch ganz normal.

Ein beliebtes Wanderziel ist oberhalb von Jenesien das Tschaufenhaus.
Nach letzten Informationen ist es ganzjährig geöffnet und sehr schön gelegen.Das beliebte Wanderziel Tschaufenhaus-Jenesien

Bei gutem Wetter kann man gemütlich draußen sitzen, aber auch ein Blick ins Innere des von außen etwas unansehnlichen Hauses (1996 war es jedenfalls so) ist lohnenswert.
Rustikale Holzarbeiten und Elemente, sowie ein alter Ofen sind sehenswert.
Die Bedienung ist sehr nett!

Im nächsten Artikel gibt es noch ein paar zusätzliche Informationen und ein paar Bilder mehr von Jenesien.

Bis bald !

Tags: , , , ,