Der Pragser Wildsee im Pragser Tal

Einer der schönsten Bergseen in Südtirol ist neben dem Karersee der Pragser Wildsee, italienisch Lago di Braies.

Pragser Wildsee mit Seekofel im Pragser Tal

Pragser Wildsee mit Seekofel, Foto © Andreas Agne - www.pixelio.de

Man findet den Pragser Wildsee zwischen Bruneck und Toblach in den Pragser Dolomiten, also südlich des Hochpustertals.

Hier zweigt zwischen Welsberg und Niederdorf das Pragser Tal vom Pustertal ab.

Der Besucher befindet sich im Naturpark Fanes-Senes-Prags und knapp 1.500 Meter über dem Meeresspiegel.

Der See ist zwischen 17 Meter und 36 Meter tief und hat eine ungefähre Wasserfläche von 31 Hektar.
Die Länge beträgt ca. 1.200 Meter und die Breite zwischen 300 und 400 Meter.

Die Wasseroberfläche schimmert von tiefblau bis smaragdgrün und das Spiegelbild des 2.810 Meter hohen Seekofels ist allgegenwärtig.

Der smaragdgrüne Pragser Wildsee

Der smaragdgrüne Pragser Wildsee, Foto © dumman - www.pixelio.de

Dieser imposante Anblick bietet sich Spaziergängern, Wanderern, Radfahrern und Bergsteigern das ganze Jahr über und gehört somit für den Südtirolbesucher zum Pflichtprogramm.

Für den Anfang bietet sich eine Umrundung des Pragser Wildsees an, was je nach Tempo eine gute Stunde dauern kann.

Familien mit Kindern finden hier eine leichte Wandermöglichkeit mit ihren Kleinen, die für ihre Ausdauer mit einem Planschvergnügen (Schwimmanstalt) im See belohnt werden, natürlich nur in der warmen Jahreszeit.

Kinder sind allerdings gut zu beaufsichtigen und an einigen Passagen der Wanderung an die Hand zu nehmen.

Wer sich lieber auf dem Wasser aufhält, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten.

Am Bootsverleih kann man Boote mieten, sollte allerdings des Ruderns mächtig sein, da Plastiktretboote verpönt sind und nur kleine hölzerne Ruderboote zur Verfügung stehen, was dem Vergnügen jedoch nicht abträglich ist.
Bietet sich doch vom Wasser aus gesehen ein toller Blick auf den mächtigen Seekofel oder auf Wald und Wiesen.

Aber auch für ambitionierte Angelfreunde ist gesorgt.
Wer auf Forelle, Zander, Schwarzbarsch oder Weißfisch angeln möchte, kann z.B. einen Erlaubnisschein direkt vor Ort erwerben oder in der Landeshauptstadt Bozen:

FIPSAS BOLZANO
Piazza Verdi 14
I – 39100 Bolzano
Tel. 0471/975332
Fax 0471/977262

Was man rund um den Pragser Wildsee noch alles unternehmen kann, schildere ich demnächst in einem weiteren Artikel.

10 Jahre terrific.de - Jetzt Angebote sichern!

Tags: ,