Der Kalterer See in Südtirol

Unsere Tretboot-Tour auf dem Kalterer See war ganz in Ordnung, und wir schafften auch ein fast perfektes Anlegemanöver (was uns vorher nicht immer gelungen war . . . einmal mußten wir 3 Anläufe nehmen, da auf einem anderen See bei uns zu Hause plötzlich Wind aufkam und eine starke Strömung einsetzte).

Auf dem Steg vor einem Restaurant machten wir es uns noch einmal gemütlich (nicht ganz ernst gemeint) und erkundeten dann kurz die nähere Umgebung, da wir noch

 . . . nicht mehr ganz frisch

. . . nicht mehr ganz frisch

einmal wiederkommen wollten.
Was wir tatsächlich auch taten . . . nur es wurden dann doch mehrere Male daraus, sei es zum Tretbooten oder auf ein Weizenbier.

Nun kam das Schlimmste !

Wir mußten wieder durch die Weinberge hinauf zu unserer Ferienwohnung.
Richtig . . . bergauf !
Alles wie gehabt . . . pralle Sonne von oben und kein Schatten.

Zu Hause angekommen gab es erst einmal was für den Durst und für den sich nun doch einstellenden Hunger.
Auf unserer Terrasse ließ es sich wie immer gut sitzen und wir genossen die herrliche Ruhe und den schönen Blick auf den Garten unserer Vermieter und natürlich den Blick auf die Dolomitenspitzen am Horizont.

Für die Strapazen unserer Kalterer See – Umrundung wurden wir mit einem leichten Dolomitenglühen entschädigt und am nächsten Tag redete keiner mehr über die stechende Sonne . . . wir fühlten sie vielmehr in Form eines leichten Sonnenbrandes.

Alles in allem war es natürlich nicht ganz so tragisch wie geschildert, aber man lernt aus einer solchen Erfahrung.

Sonnencreme sollte man in den Bergen immer dabei haben, ebenso einen Rucksack mit Getränken und einer kleinen Brotzeit.
Ferner sind Kopfbedeckungen durchaus angebracht.

Das nächste Mal sind wir dann mit dem Auto bis auf den Parkplatz in Seenähe gefahren, haben das Vehikel dort abgestellt und sind herrlich geschlendert durch die Weinberge rund um den Kalterer See.

Alles zu ebener Erde, ohne Steigungen usw. – und die Sonne machte uns auch nichts mehr aus.

Also . . . macht nicht die gleichen Fehler wie wir damals !

Heute sieht die Umgebung rund um den Kalterer See etwas anders aus.
Einiges existiert nicht mehr, anderes wurde verändert oder neu gebaut bzw. gestaltet.

Aber eine Tour dorthin lohnt sich immer !

Und deshalb – um aufs Thema zurückzukommen – schreibe ich gerne über Südtirol !

Tags: , , , ,